Not a member yet? Why not Sign up today
Create an account  

  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
 
[Story] Die Gedanken des Irals

#1
Einführung:
/Text\ meint Gesprochen
*Emote*

Fangen wir mal an!:

An einem Tag wo Iral erfuhr das jemand sterben soll:

 *Es scheint ein Leichter Nebel aufgezogen zu sein* *Iral geht in Richtung seiner Höhle, die er mit der letzen Kraft in den Armen gebaut hatte*

*Iral setzt sich in seine Kleine Höhle, rollt seinen teuer gekauften Schlafsack aus und denkt nach*
 "Wie, wie soll ich hier leben...
Was ist meine Intention?
öhm... ähm... ah!
Ich will leben!... aber wie?
 Einfach mitmachen oder durchbeißen?
Mein Plan Eric und Liliette mitzunehmen ist wohl in Luft aufgegangen...!
Was gibt's noch... ach ja nen Kloster... will ich zu Adrien gehen und sagen das ich helfen will?
Mitmachen wäre die einfachere Option... aber aber ich bin das nicht, ich bin eigentlich niemand der sich fügt. Durchbeißen? Ich wär dafür eigentlich am meisten...
 Wären da nicht Banditen oder Piraten, gar Heuler
  so wie die Ratten es mir sagten....
Überleben könnte ich einfach...
aber was ist wenn ich mich verletze...
ich könnte nicht ins Lager...
Liliette *hrmpf*
die,die ist eh Tod.. wird mir nicht helfen Tod oder gar lebendig!
*Ein Regen Zieht auf*
/hmm Personen?\
"Nadim, ich mochte ihn.. aber jetzt ist scheinbar nur auf einen teil bei allem aus....
und ähm Cortez,
Mit ihm konnte ich mich nicht auseinandersetzen... ich weiß nicht was alle an dem so finden... abscheulich scheint er mir allemal. So, da wär noch Graufang. Er scheint mir mit der Ordentlichste und einer der weiß was er macht. Raskal... Raskal... ach der ist einfach nur Grenzdebil, geht nur an die Frauen und kann nichts anderes als rumschreien.
Mara... Mara ist inordnung, konnte sie am anfang auch nicht ausstehen... aber naja ich werde sie bei ihren intentionen in richtung Priesterin unterstützen.... Liliette.. scheint viel durchgemacht zu haben... ich vertraue ihr, Cortez oder auch die anderen sagen sie lüge... Niemand aber auch wirklich Niemand vertraut ihr mehr... von einer jeder denk ich gemochten zur toten... das auch niemand an den Pragmatischen teil denkt... sie ist die einzige, aber auch einzige die wirklich was von Heilkunde versteht... aber was soll ich machen... Niemand hat den Tod verdient vorallem nicht in dem Namen der Fünf im besonderen der Mutter. Naya.. Naya ach die mag ich, kann mir immer wieder ein lächeln aufs Gesicht zaubern... Die werd ich nie vergessen.

hmmmm" *nachdenk* "wen oder was gibts noch?

/Aaaaaah.\ Tahel, von dem weiß ich kaum was... mit ihm habe ich kaum geredet.
Hrmpf... Hütten... Mir wurde eine vor Monden zugesprochen... Noch nicht gebaut...
Ich werde wohl die Erste Gemeinschaftshöhle mein Eigen nennen...
da war noch die Schneider... der hieß irgendwas mit von... von hegen.. nein... von heezen?... nein... ah... von beezen... Genauso wie Nadim zu mir ich gab ihm ein Rehfell um mir nen Köcher und Kleidung, als bezahlung ein teil der Felle von der nächsten Jagd...
ein Nordmann hält seine Verträge, wenn auch Mündlich! Ich hoffe er hält seinen Teil. war ne Mordsarbeit das Reh auszunehmen...!" *Müdigkeit überkommt Iral*

/Naja, ich sollte mein Schlafensgebet halten\

*Iral geht auf die Knie und fängt an zu beten*

/[Nor] Oh Große Mutter, ich danke dir für jeden Tag den du mir zum Leben schenkest.
Die Erfüllung die du mir in misselagen brachtest, aber auch die Sicherheit die du mir gibst. So Möge diese Sicherheit auch meinen Schlaf begleiten. Aber ich habe eine bitte Oh Große Mutter, eine bitte. Gebe Liliette bei ihren voraussichtlichem Tod einen Schmerzlosen, ja gar Schönen Tod.

Amen


*Iral legt sich in den Schlafsack legt seine Wolfsfell-jacke auf den schlafsack drauf und kuschelt sich in den Schlafsach hinein und Schläft schnell ein... Möge er gute Träume haben*


Abschlussworte:
Ich wollte einen kleinen Einblick in die Gedankengegänge von Iral geben.
Hoffe dies hat auch damit geklappt *lächelt* Naja euch einen Schöne/n Morgen/Mittag/Nachmittag/Abend/Nacht


-Pascal der Rechtschaffende
-Pascal der Rechtschaffende
Zitieren



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste