Lichtholm - Board
Regeln (Erweiterungen folgen) - Druckversion

+- Lichtholm - Board (http://forum.Lichtholm.de)
+-- Forum: Lichtholm (http://forum.Lichtholm.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Regelwerk (http://forum.Lichtholm.de/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Thema: Regeln (Erweiterungen folgen) (/showthread.php?tid=9)



Regeln (Erweiterungen folgen) - Jekyll - 06.06.2017

Regeln und Richtlinien
 
Es sollte jedem klar sein, was richtig und was falsch ist (geltendes Gesetz). Wir verzichten bewusst auf einen detaillierten Gesetzestext und halten uns vor, Verstößen individuell nachzukommen.
Die Regeln dienen daher nur als erinnernder Leitfaden, um den Spielspaß aller Spieler zu sichern, und um darauf zu achten, dass sich niemand schlecht behandelt fühlt.
 
1. Zulassung
Um auf dem Server spielen zu können, musst du mindestens 14 Jahre alt sein und uns mit deiner Bewerbung überzeugt haben.
 
2. Technik
Jeder Spieler darf nur einen Account auf dem Server registrieren und diesen auf dem Server nicht mit anderen Personen teilen. Die Nutzung von technischen Modifikationen und Bugs ist verboten.

3. Inhalte und Posts
Gewaltverherrlichende, politisch-radikale, pornographische oder rassistische Inhalte sind in jedem Medium des Forums verboten, sofern sie nicht einem deutlichen und erkennbaren, humorvollen Sinn gemeint sind.  


4.  Im Rollenspiel

>4.1 Modifikationen und Bug-using
Die Nutzung von technischen Modifikationen und Bugs ist verboten.

>4.2 Bleibe in der Rolle deines Charakters.
Als Spieler weißt Du, dass es sich um eine erfundene Welt handelt. Aber für Deinen Spielcharakter handelt es sich um das wahre Leben. In dieser Realität bedeutet ein leerer Nahrungsbalken echten Hunger, ein vier Meter tiefer Abhang ist eine ernstzunehmende Gefahr und die erste Begegnung mit einem Untoten jagt den meisten Charakteren den Angstschweiß auf die Stirn.

>4.3 Meta-Gaming
Achte darauf, dass dein Charakter nur das wissen kann, was sein Hintergrund und seine Erfahrungen erlauben. Weil Du als Spieler eine Information besitzt, heißt das nicht, dass dein Spielcharakter ebenfalls Kenntnis davon hat. Die Nutzung von solchem Wissen wird als Meta-Gaming bezeichnet und ist verboten.

>4.4 Powergaming
Talente und Fähigkeiten brauchen Zeit und Geduld, damit man sie problemlos einsetzen kann. Im Rollenspiel ist dies nicht anders und jegliche Steigerungen von Talenten, wie zum Beispiel dem Lesen, Schreiben oder Bogenschießen können nicht über eine Nacht und einem Emote, dass zehn mal wiederholt wird, erlernt werden. Sollte euer Charakter in einem Lernprozess sein, so meldet dies über ein Ticket der Spielleitung und führt den Prozess Ingame aus. Mehr Übungen können auf den ersten Blick zwar als langweilig erscheinen, können in Zusammenarbeit mit anderen Spielern jedoch ebenfalls für mehr Rollenspiel und Beziehungen führen. 

>4.5 Emotes
Sofern ihr eurem Gegenüber nicht in einer aussichtslosen Lage überlegen seid, muss immer die Möglichkeit zur Reaktion auf eine Handlung vorhanden sein. Ist die Handlung interaktiv mit einer Person oder einem Gegenstand bei dem ein Widerstand vorhanden ist, so kommt unser Würfelplugin ins Spiel. Hier müssen beide Parteien einmal würfeln und das Ergebnis entscheidet, ob die Handlung des Initiators also der ersten Person gelingt oder nicht. 

>4.6  In der Community
Gehe respektvoll mit deinen Mitspielern um.
Unsere Welt bietet einen sehr großen Rahmen an Möglichkeiten und nur wenige Mechanismen regeln das Geschehen direkt. Daher sollte nicht nur der eigene Spielspaß berücksichtigt werden, sondern auch der, der anderen Spieler. Nehme daher Rücksicht auf die Interessen und den Spielspaß deiner Mitspieler. Lasse deinem Gegenüber bei Konflikten die Chance zu reagieren, gönne ihm Erfolge.

>4.7 Konsequenzen im Rollenspiel
Wir erwarten konsequentes Rollenspiel. Wenn ein Charakter in gefährlichen Handlungen verwickelt ist besteht immer die Möglichkeit das er negativen Konsequenzen aus seinem Handeln mit sich ziehen kann.
Wir erwarten von jedem Spieler, dass er diese auch ausspielt.




5. Jugendschutz
Stark anzügliche Emotes und das Ausspielen von anzüglichen Dingen sind im RP nur gestattet, wenn beide Parteien Volljährig sind. Sollte sich eine ähnliche Situation bei Minderjährigen ergeben, wird die Handlung jugendgerecht beschrieben.
Bereits ein Verdacht auf das detailierte Ausspielen von solcher einer Aktion mit Minderjährigen kann zu einer Strafe führen.
6. Fremdwerbung
Fremdwerbung und das Abwerben von Spielern ist in jedem Sinne verboten. 

7. Abwesenheit
Sofern man sich innerhalb von 3 Wochen nicht als abwesend meldet, kann der Charakter zunächst verschwinden und die Spielleitung wird über sein weiteres Leben entscheiden.
Sollte man einen Forum-Account registriert haben, aber keine Beiträge erstellen, so wird dieser gelöscht.

8. Teamspeak

>8.1 Beleidigungen
Auf dem Teamspeak herrscht ein vernünftiger Umgangston.
Wer diesen nicht beherrscht und andere beleidigt, ob direkt oder subtil muss mit  muss mit  Konsequenzen rechnen. Desweiteren dürfen keine beleidigende Nicknamen oder Avatar-Bilder benutzt werden.

>8.2 Streitigkeiten
Missverständnisse und Streitigkeiten privat oder im Rollenspiel sind auch privat oder mit der Spielleitung zu klären und gehören nicht auf dem Teamspeak.

>8.3 Reden über das Rollenspiel
Konservationen über aktuelle Ereignisse im RP sind in großen Channeln unerwünscht, da diese sich negativ auf den Spielspaß aller Beteiligten auswirken können und
Meta-Gaming fördern.


RE: Regeln (Erweiterungen folgen) - Crawler - 27.08.2017

5. aktualisiert


RE: Regeln (Erweiterungen folgen) - Jekyll - 31.08.2017

4.7 hinzugefügt
5. aktualisiert
8. hinzugefügt